Vieles kann heute eine Familie sein

Eine Familie besteht aus Mama, Papa und ein paar Kindern. So hat man das zumindest früher gesehen. Doch das war auch nicht immer so. Es gab in der Geschichte der Menschheit viele Kulturen, in denen das Aufwachsen der Kinder in der Verantwortung der gesamten Sippe lag. Also quasi eine sehr große Großfamilie. Auch die Mehrgenerationenfamilie war früher nicht ungewöhnlich. Das bedeutete, dass auch die Großeltern mit in das Familienleben eingebunden waren und ebenfalls ihren Anteil an der Erziehung der Kinder hatten. Und gesellschaftliche Veränderungen bringen auch neue Familienmodelle mit sich. So gibt es heute mehr alleinerziehende Elternteile als dies wohl in früheren Zeiten der Fall gewesen sein mag.

Auch berufstätige Mütter und Väter sind heute keine Seltenheit mehr. Und so wird die Erziehung und die Betreuung der Kinder vom Familienleben in externe Kapazitäten ausgelagert: Dann kommt die Tagesmutter, die Kindertagesstätte oder auch der Babysitter zum Einsatz. Bei einer Patchworkfamilie bringen die Eheleute eigene Kinder mit in die Ehe. Und so bekommen Kinder neue Geschwister, die rein genetisch natürlich nicht ihre Geschwister sind. Und auch die gleichgeschlechtliche Ehe ist heute keine Seltenheit mehr. In Deutschland gibt es hierfür die eingetragene Lebenspartnerschaft, die der Ehe recht nahekommt, aber doch keine völlig gleich gestellte Ehe sein soll. Und manchmal trennen sich Menschen auch wieder. Dies ist gesetzlich ganz klar geregelt, nur wer einen kirchlichen Träger als Arbeitgeber hat, kann da noch Probleme bekommen. Wer einen klaren Schlussstrich unter eine Ehe ziehen möchte, sollte sich am einfachsten an einen Fachanwalt für das Familienrecht wenden. In Essen kann die Rechtsanwältin Ute Schniering diese Aufgabe übernehmen. „Erst mal wieder runterkommen!“ Das ist eine gute Voraussetzung, um alle Fragen einer Scheidung sachlich zu regeln. Denn so eine Trennung wird verständlicherweise auch von großen Emotionen begleitet. Gut, wenn dann der Rechtsanwalt einen kühlen Kopf behält und es ihm gelingt, alle Sachfragen wieder auf eine rationale Ebene zurück zu bringen.

Comments are closed.