Der erste Schultag

Ein aufregender Tag ist im Leben eines Kindes der erste Schultag. Nun beginnt ein ganz neuer Abschnitt seines Lebens. Aufregend ist es, zu lernen, in der Gruppe zu arbeiten und auch den gemeinsamen Sport zu erleben. Da wird noch nicht unbedingt an Leistung gemessen, sondern kindgerecht sportlich halt gespielt. Laufen, springen, Spiele mit dem Ball, aber auch Seilhüpfen und Gymnastik zum Trainieren des Gleichgewichtes. Mütter achten natürlich darauf, ihrem Kind deshalb gesunde Sachen zum Frühstück in der Pause einzupacken. So ein Schultag kostet also ein Kind richtig Energie. Zwar wird an vielen Schulen ein kleiner Kiosk dafür sorgen, dass das Kind sich in der Pause mit dem Nötigsten versorgen kann, aber leider greifen die Kleinen dann meist nach den beliebten Süßigkeiten und nach dem gesüßten Kakao. Damit das Kind sich aber gesund ernährt, gibt die Mutter ihm also das Trinken auch mit. Flaschen dafür gibt es ja in vielen Formen. Da sind Aluminium Trinkflaschen richtig ideal, in denen Mutter morgens den Tee oder einen gesunden Saft einfüllen kann. Die Flaschen sind leicht und recht robust und halten auch schon mal etwas mehr aus. Solche Trinkflaschen sind sehr beliebt bei allen Sportlern, aber auch bei Nichtsportlern. Die Getränke sind einfach mit zu nehmen und damit schnell bei der Hand. Die Flaschen an sich sind oftmals als Werbeträger konzipiert, es gibt sie von den unterschiedlichsten Marken. Unterschiedliche Größen bieten die Möglichkeit, mal mehr oder mal weniger mitzunehmen, je nachdem wie es gebraucht wird. Also gerade Schüler können sie von der ersten Klasse an bis zum Abitur durchgehend nutzen.

Comments are closed.