Abiturgeschenke

Seit über 200 Jahren ist das Abitur der höchste Schulabschluss in Deutschland und berechtigt junge Erwachsene zum Studium an Universitäten oder Hochschulen. Wer sein Abitur nach 12 oder 13 langen Schuljahren geschafft hat, kann wirklich stolz auf sich sein.

Doch nicht nur der Abiturient freut sich über diese wichtige Etappe in seinem Leben, auch Eltern, Freunde und Verwandte feiern mit und drücken ihre Anerkennung für das Geleistete mit Geschenken aus. Wer online nach Ideen für ein passendes Abiturgeschenk sucht, erhält eine Fülle an Ratschläge und Hinweisen – passend für jedes Budget. Die Abiturienten selbst erwarten meist gar keine großen Präsente wie ein Auto oder eine Weltreise, sondern freuen sich über praktische Dinge für das Studium oder über liebenswerte Aufmerksamkeiten. Hier einige Ideen für diejenigen, die keinen Elefant zur Abiturfeier verschenken möchten:

Büchergutscheine oder Bargeld

Ein Studium ist auch ohne Studiengebühren teuer. Trotz finanzieller Unterstützung durch die Eltern bleibt oft kein Platz für große Sprünge. Insbesondere Anschaffungen wie Fachbücher reißen tiefe Löcher in die Haushaltskasse. Hier können sich leicht mehrere hundert Euro summieren. Viele Abiturienten freuen sich über Büchergutscheine oder auch Bargeld, um sich die wichtigste Fachliteratur anschaffen zu können.

Computer oder Laptop

Unglaublich – vor 20 Jahren wurden Diplomarbeiten noch mit der Schreibmaschine getippt. Heute kann man sich das gar nicht mehr vorstellen. Viele  Abiturienten wünschen sich zum Start des Studiums einen Computer oder auch einen Laptop. Ein kleines Netbook hat z. B. den Vorteil, dass es in die Vorlesungen mitgenommen werden kann.

Schmuck

In der Schulzeit tragen junge Mädchen oft Modeschmuck. Daher freuen sie sich, wenn ihr Eintritt in das Erwachsenenleben mit echtem Schmuck beginnt. Sehr gerne werden zum Abitur Armbänder verschenkt, die mit verschiedenen Anhängern oder Charms individuell gestaltet werden können. Auch schöne Halsketten aus Sterling-Silber oder Ringe mit echten Steinen bieten sich an.

Städtereisen

Nach monatelangem Prüfungsstress wollen viele Abiturienten einfach nur abschalten und für längere oder kürzere Zeit verreisen. Eltern machen daher nichts falsch, wenn sie ein verlängertes Wochenende in angesagten Metropolen wie London oder Barcelona finanzieren.

Comments are closed.