Was bedeutet: Heilung des Inneren Kind?

Was bedeutet: Heilung des Inneren Kind?
Wer sich dafür interessiert, was das innere Kind bedeutet, der kann sich für ein Seminar inneres Kind anmelden. Bei einer Lebenskrise oder anderen chronischen Problemen ist ein Seminar inneres Kind sehr zu empfehlen.
Die Achtsamkeit, die im hektischen Leben oftmals viel zu kurz kommt, wird in dieser Therapie inneres Kind wieder erlernt. In der Therapie inneres Kind lernt man, wie man Selbstvertrauen gewinnen kann und wieder selbstsicher durchs Leben geht. Ach ein spiritueller Urlaub, es könnte beispielsweise ein Klosterurlaub sein, hilft, Selbstvertrauen gewinnen zu können.

Spiritueller Urlaub mit dem inneren Kind

Ob spiritueller Urlaub oder Klosterurlaub, die Achtsamkeit wird hier wieder neu geübt. Wer eine klassische Psychotherapie einem Klosteraufenthalt vorzieht, kann auf diese Art die Lebenskrise bewältigen. Die klassische Psychotherapie arbeitet sorgsam mit den seelischen Problemen.
Ein Klosteraufenthalt ist eher für Menschen, die ihren Weg mit Gott gehen wollen. Auch ein Seminar am Meer, bei dem man beispielsweise Frieden mit dem inneren Kind schließt, ist sehr heilsam. Wenn bei dem Seminar am Meer noch andere Gleichgesinnte mit dabei sind, fühlt man sich noch mehr verstanden.
Frieden mit dem inneren Kind zu schließen ist ein Prozess der Selbstfindung, bei dem man lernt, trotz der Probleme selbstsicher durchs Leben zu gehen. Nur wer den Kontakt zu sich selbst nicht verliert, wird Erfolge haben. Gerade bei chronischen Beschwerden, die durch die Lebenskrise entstanden sind, ist die Selbstfindung wichtig.
Ein Rückzug (Retreat) kann hier wahre Wunder wirken. Wer sich aus der gereizten Situation zurückzieht, wird mit Abstand alles erkennen. Man sollte sich eine Auszeit gönnen, wenn eine Lebenskrise, eine Beziehungskrise oder eine andere Krise im Leben auf einen zu tritt. Einen kompletten Rückzug (Retreat) kann man anstreben, wenn einem alles über den Kopf wächst.

Lebenskrise überstehen

Die Auszeit wird bewirken, dass man gestärkt davon hervor geht. Ob nun durch einen Aufenthalt in einem Kloster bei den Mönchen, die mit ihren choralen Gesängen den Gottesdienst bereichern, oder aber bei einem Seminar am Strand: Die Hilfe naht. Denn die Seele braucht solche Ruhephasen, in denen sie wieder auftankt.
Ob auf dem klassischen Weg mit Therapie, ob durch ein Seminar oder ob durch einen Rückzug in eine spirituelle Gruppe, das innere Kind will gefunden werden.

Comments are closed.