Die richtige Pflege und Reinigung von Steinböden

Die richtige Pflege und Reinigung von Steinböden
Was versteht man unter reinigen und pflegen?

Unter einer Reinigung ist die Beseitigung von Rückständen und Schmutz zu verstehen. Bei einer Pflege wird die Oberfläche mit Komponenten bearbeitet, die auf der Oberfläche verbleiben und eine schützende Funktion erfüllen sollen.

Wie muss man einen Steinboden reinigen?

Je nach Material, sind Böden unterschiedlich empfindlich. Für die Steinboden Pflege ist es wichtig, dass die Inhaltsstoffe des Pflegeprodukts dem Boden nicht schaden. Bevor dem Boden mit einer feuchten Reinigung zu Leibe rückt, ist es wichtig, groben Schmutz, wie Sand, kleine Steine und Erde, zu befreien. Hierfür eignet sich ein feiner Besen oder ein Staubsauger. Das Wischwasser sollte mehrmals erneuert werden. Oftmals können geringe Verschmutzungen bereits entfernt werden, wenn lauwarmes Wasser verwendet wird. Nach der Beseitigung des groben Schmutzes wird das Pflegeprodukt direkt in das warme Wasser gegeben. Das Verhältnis der Mischung ergibt sich aus dem jeweiligen Grad der Verschmutzung. Der Steinboden wird feucht gewischt und anschließend nochmals nebelfeucht nachgewischt. Die Oberfläche muss nun circa 15 Minuten gut trocknen und sollte während dieser Zeit auch nicht betreten werden. Nach Ablauf dieser Zeit sollte man den Steinboden veredeln und hier ein geeignetes Mittel verwenden. Nach dieser Veredelung ist es wichtig, den Steinboden polieren um die Langlebigkeit zu unterstützen.
Will man seinen Steinboden veredeln, so sorgt das Mittel dafür, dass sich auf der Oberfläche eine feine Schutzschicht bildet. Dadurch wird das Eindringen von Schmutz im Gestein verhindert und der Dreck kann leichter entfernt werden. Dadurch wird die regelmäßige Pflege und Reinigung erleichtert. Bevor man mit einer Veredelung beginnt, ist es wichtig, dass der Boden sauber und trocken und die Fußbodenheizung ausgeschaltet ist.
Zu einer Steinboden Pflege gehört auch das regelmäßig Abschleifen und Polieren, da die Oberfläche im Laufe der Zeit Abnutzungserscheinungen aufweist. Die Böden sehen nach diese Prozedur wieder feiner und edler aus. Verfärbungen, Kratzer und eingedrungene Verschmutzungen wurden weitgehend beseitigt und der Boden ist rutschfester und widerstandsfähiger. Das Steinboden polieren verleiht dem Fußboden einen neuen Glanz.

 Nach oben

Comments are closed.